Aufgaben und Struktur des Bildungsbüros

Das Bildungsbüro initiiert und koordiniert Aktivitäten im Bildungsbereich und sorgt für die Vernetzung der Akteurinnen und Akteure auf unterschiedlichen Ebenen.

Schwerpunkte der Arbeit des Bildungsbüros sind:

  • Koordination der generalistischen Pflegeausbildung
  • Förderprogramm „Demokratie leben! Landkreis Göppingen“
  • Geschäftsstelle der Bildungsregion Landkreis Göppingen (BiG)
  • Organisation und Durchführung der Bildungskonferenz

Im November 2014 wurde das Bildungsbüro beim Kreisjugendamt bei der Abteilung Koordinierung und Planung (42.1) angesiedelt. Im Zuge der Organisationsentwicklung im Jahr 2020 entstand das Amt 32 (Amt für Schulen und Bildung) und das Amt 33 (Amt für Hochbau, Gebäudemanagement und Straßen). Das Bildungsbüro ist seit dem 01. Juli 2020 Teil des neuen Amts für Schulen und Bildung.

Im folgenden Schaubild wird die Struktur dargestellt:

Grafik der Struktur des Bildungsbüro. Die Erklärung finden Sie im Abschnitt darunter.

Abteilungsleitung

Die Abteilungsleitung nimmt die Aufgaben zur Personalführung, als Geschäftsstelle der Bildungsregion sowie zum Förderprogramm "Demokratie leben! Landkreis Göppingen" wahr.

Assistenz

Die Assistenz nimmt die Aufgaben als Geschäftstelle der Bildungsregion und zum Förderprogramm "Demokratie leben! Landkreis Göppingen" wahr sowie unterstützt punktuell die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Koordinierungsstelle für die generalistische Pflegeausbildung.

Koordination und Sachbearbeitung

Die zentrale und neutrale Koordinierungsstelle für die generalistische Pflegeausbildung übernimmt die Koordination der praktischen Einsätze und unterstützt die Träger der praktischen Ausbildung bei der Umsetzung.

Weitere Informationen sind auf der Website zur generalistische Pflegeausbildung zu finden.